„Online Geld verdienen“ wird im Monat 22.200 mal bei Google gesucht und zählt heutzutage zu den beliebtesten Methoden, um sich nebenbei etwas dazuzuverdienen und einen sogenannten „Sidehustle“ aufzubauen. Ein Sidehustle ist mehr oder weniger ein kleines Nebengewerbe, in welches du Zeit investierst und damit Geld verdienst. Eine Möglichkeit, online Geld zu verdienen, ist hierbei Fiverr.

Was Fiverr genau ist, wie du mit Fiverr Geld verdienen kannst und was es dabei zu beachten gibt, liest du in unserem Beitrag. Außerdem geben wir dir 10 Tipps mit auf den Weg, um mit deinem Fiverr-Business so richtig durchzustarten.

Inhalte ✍🏼 Ausblenden

Was ist Fiverr?

Fiverr Logo - Mit Fiverr Geld verdienen
Das Fiverr Logo

Fiverr ist eine in 2010 gegründete Plattform, auf der du digitale Dienstleistungen kaufen und verkaufen kannst. Ein Beispiel dafür wäre das Logo-Design. Du kannst auf der einen Seite anderen Menschen auf Fiverr anbieten, gegen Bezahlung ein Logo für sie zu designen und auf der anderen Seite ein Logo für dein Unternehmen von einem Freelancer auf Fiverr erstellen lassen.

Ganz einfach gesagt, ist Fiverr eine Freelancer-Plattform, auf der Menschen aus aller Welt ihre Fähigkeiten und vor allen Dingen digitalen Skills, anderen Menschen zur Verfügung stellen und zu Geld machen können.

Freelancer sind auf Deutsch „Freiberufler“, wobei die deutsche Übersetzung nicht ganz genau das Gleiche bezeichnet, was man unter dem englischen „Freelancer“ versteht. Zu den Freiberuflern zählen nämlich nicht nur z.B. Werbetexter, die selbstständig arbeiten, sondern auch Ärzte oder Künstler. Im Englischen sind mit „Freelancer“ hingegen viel eher Selbstständige gemeint, die kreative Leistungen anbieten.

Wie kann ich mit Fiverr Geld verdienen?

Wie bereits geschrieben, kannst du auf Fiverr diverse Dienstleistungen anbieten, die andere Fiverr-User, zu denen auch viele Unternehmen zählen, dann kaufen können, sodass du für deine selbstständige Arbeit bezahlt wirst. Wir würden es relativ simple gesagt, Auftragsarbeit nennen.

Das Tolle ist, dass du für viele Dinge, die sich gut auf Fiverr verkaufen lassen, nur einen Laptop und Internet benötigst. Das heißt, du kannst dir relativ einfach dein eigenes Business aufbauen und Geld verdienen: Wann und wo du willst, denn du brauchst nur deinen PC und eine funktionierende Internetverbindung.

Dinge, die sich gut auf Fiverr verkaufen, sind zum Beispiel:

  • Logo-Design
  • Werbeanzeigenerstellung
  • Video-Editing
  • Photo-Editing
  • Web & Mobile Design
  • Zeichnen, Malen (Illustration)
  • Flyer & Buch-Design
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Social-Media-Marketing
  • Artikel & Blogbeiträge schreiben
  • Übersetzung
  • Proofreading
  • kreatives Schreiben
  • Buch schreiben
  • Skript schreiben
  • Produktbeschreibungen schreiben
  • Animationen erstellen
  • Intros & Outros erstellen
  • Musikbearbeitung
  • Voice editing
  • Voice over (Sprecherstimme anbieten)
  • Programmieren (WebDesign, Webseiten, Apps, Bots etc.)
  • Virtuelle Assistenz

Das sind natürlich nur ein paar der Dinge, mit denen du auf Fiverr Geld verdienen kannst. Es gibt noch viele weitere und grundsätzlich kannst du alles anbieten, was du digital verschicken kannst oder was sich digital realisieren lässt.

Du kannst Nichts von dem oben genannten? - Mit Fiverr Geld verdienen
Du kannst Nichts von dem oben genannten?

Auch wenn du noch keine Erfahrungen in einem der oben genannten Bereiche haben solltest, kannst du mit Fiverr Geld verdienen. Denn immerhin kannst du dir heutzutage fast alles relativ einfach durch das Internet aneignen, sofern du geduldig bist, Zeit investierst und leidenschaftlich lernst.

Von nichts kommt eben nichts, aber wenn du das Ganze ernst nimmst und dich z.B. durch YouTube-Tutorials weiterbildest, kannst du schon bald anfangen, als „Experte“ etwas auf Fiverr zu verkaufen.

Die Fiverr-Basics – Mit Fiverr Geld verdienen

Im folgenden Abschnitt erklären wir dir die verschiedenen Funktionen von Fiverr und wie du dein erstes „Angebot“ erstellst, damit andere Fiverr-Benutzer auf dich aufmerksam werden und bei dir bestellen können.

Wie registriere ich mich auf Fiverr?

Zuerst einmal das Wichtigste: Wie registriere ich mich auf Fiverr?

Der Registrierungsprozess ist relativ simple und du kannst dich auch mit Facebook, Google oder Apple anmelden.

  1. Besuche fiverr.com
  2. Klicke oben rechts auf „Join“
  3. Registriere dich mit deiner gewünschten Methode

Wie es weiter geht, zeigt dir dieses Video:

Wie vervollständige ich mein Fiverr Profil?

Sofern du dir nicht das Video zur Registrierung auf Fiverr angeschaut hast, kommen hier die weiteren Schritte, um dein Profil zu vervollständigen:

  1. Klicke oben rechts auf das Profilicon mit dem Buchstaben; Gehe auf dein Profil
  2. Lade ein Foto von dir hoch (am besten mit deinem Gesicht)
  3. Schreibe eine aussagekräftige Beschreibung über dich (in Bezug auf deine angebotenen Dienstleistungen)
  4. Beschreibe dich einprägsam und reißerisch in einem kurzen Satz (z.B. „King of Writing“ oder „Your #1 Expert for Translation“)
  5. Hinterlege deine Skills, Zertifikate, Sprachen und Abschlüsse
  6. Verknüpfe weitere Social-Media Konten
Lucas Fiverr Profil - Mit Fiverr Geld verdienen
Das ist übrigens mein Fiverr Profil, von welchem du dir gerne etwas abschauen bzw. dich inspirieren lassen kannst.

Wie erstelle ich mein erstes Angebot?

Um mit Fiverr das erste Geld zu verdienen, solltest du als Nächstes ein Angebot erstellen, über welches andere deine Dienstleistung erwerben können. Auf Fiverr nennt man solche Angebote „Gigs“.

Was ist ein Gig? – Mit Fiverr Geld verdienen

Mit einem Gig kannst du deine Dienstleistung den anderen Usern auf Fiverr anbieten. Der Gig ist hierbei so etwas wie ein Produkt mit seiner Produktseite in einem Online-Shop. Und bei Fiverr ist das Produkt eben eine Dienstleistung.

Über den Gig können mögliche Käufer dich kontaktieren, nach sogenannten „Custom Orders“ fragen oder direkt eines deiner drei Pakete bestellen.

Grundsätzlich hat nämlich fast jeder Fiverr-Gig drei Varianten bzw. Pakete. Die unterschiedlichen Pakete beinhalten verschiedene Leistungen, die in Basic, Standard und Premium gestaffelt sind. Basic ist hierbei die billigste Variante mit den wenigsten Leistungen und Premium die teuerste mit den meisten. Neben der Möglichkeit, drei unterschiedliche Varianten des Gigs anzubieten, kannst du als Verkäufer auch nur eine einzige anbieten. Wenn du dich ein wenig auf Fiverr umschaust, wirst du aber merken, dass das nur die wenigsten machen.

Die drei Varianten eines Fiverr Gigs - Mit Fiverr Geld verdienen
Die drei Pakete meines Bestseller-Gigs auf Fiverr

Was schlussendlich besser ist, werden wir dir in dem Abschnitt mit den Tipps fürs Geld verdienen mit Fiverr näher bringen.

Abgesehen von den drei unterschiedlichen Gig-Paketen, die Interessenten auf der Gig-Seite vergleichen können, hat jeder Gig eine Beschreibung, Referenzen für die Dienstleistung und ein Gig-Vorschaubild. Gleichermaßen können auf der Verkaufsseite ein Teil des Fiverr-Profils sowie die Gesamtbewertungen des Verkäufers und die Bewertungen für diesen expliziten Gig eingesehen werden.

Screenshots von Lucas Fiverr Gig - Mit Fiverr Geld verdienen

Wie erstelle ich einen Gig?

Nun aber von der Theorie zur Praxis: Um einen Gig zu erstellen, klickst du oben in der Menüleiste der Fiverr-Webseite auf „Gigs“. Anschließend gehst du auf den Button „Create a new gig“. Voraussetzung dafür ist, dass du im Seller-Modus bist, sonst wird dir der Menüpunkt „Gigs“ nämlich nicht angezeigt.

Falls du aus diversen Gründen im Buyer-Modus auf Fiverr.com surfst, kannst du oben rechts auf „Switch to Selling“ klicken. Jetzt solltest du die Kategorie „Gigs“ angezeigt bekommen.

Fiverr Gig erstellen - Mit Fiverr Geld verdienen
Nachdem du auf „Create a new gig“ geklickt hast, sollte das Folgende bei dir angezeigt werden.

Die Titel der Gigs bei Fiverr starten alle mit den zwei Worten „I will“ und danach kommt das, was du für deine potenziellen Kunden tun würdest. Wenn du z.B. ein Logo Design anbieten möchtest, würdest du schreiben „design a great and awesome logo for your brand“. Das „I will“ wird hierbei automatisch ergänzt und du brauchst es nicht extra dazuschreiben.

Danach gibst du noch die Tags an, welche kurze Schlüsselwörter sind, die zu deiner Dienstleistung passen. In unserem Beispiel „Logo, Logo Design, Logo Designer…“. Auch die richtige Kategorie und Unterkategorie solltest du auswählen, damit du mit Fiverr Geld verdienen kannst.

Dann drückst du auf „Save & Continue“.

Fiverr Gig erstellen: Schritt 2 - Mit Fiverr Geld verdienen
Auf geht´s zu Schritt 2!

Bei Schritt 2 geht es nun darum, die verschiedenen Pakete bzw. Varianten deines Gigs mit ihren unterschiedlichen Leistungen zu definieren. Wenn du keine 3 Pakete, sondern nur eins anbieten möchtest, kannst du diese Option oben bei „3 Packages“ deaktivieren.

Was bei den 3 Paketen nun für deinen Gig auswählbar ist, hängt ganz von der Kategorie und der Unterkategorie ab, welche du in Schritt 1 gewählt hast.

Beschreibe dein Paket oder deine 3 Pakete möglichst präzise, damit Interessenten ganz genau wissen, was du anbietest. Nutze dafür auch die Auswahlmöglichkeiten von Fiverr.

Wenn du fertig bist und deine angebotene Dienstleistungen mit ihren unterschiedlichen Varianten beschrieben hast, klicke wieder auf „Save & Continue“.

Fiverr Gig erstellen: Schritt 3 - Mit Fiverr Geld verdienen
Schritt 3 beim Erstellen eines Gigs auf Fiverr.

Die drei Varianten deines Gigs hast du kurz & knackig beschrieben, jetzt geht es darum deine angebotene Dienstleistung zu beschreiben und mögliche Fragen zu beantworten.

Überlege dir dafür, was du generell über deinen Gig sagen könntest, was du tun wirst, wenn jemand bei dir bestellt und warum gerade du die Person der Wahl bist. Auch weshalb deine Dienstleistung wichtig für das eigene Unternehmen ist, kannst du erwähnen.

In unserem Beispiel, dem Logo Design wäre das: Warum ist ein Logo wichtig?
Darauf könntest du dann eine Antwort liefern und überzeugend ausformulieren, warum es für Firmen und Unternehmer wichtig ist, über ein gutes Logo zu verfügen.

Eine überzeugende „Einleitung“ wäre zusätzlich eine gute Idee.

Falls du dich mit dem Schreiben einer guten Gig-Beschreibung schwer tust, kannst du diese auch auf Fiverr bei diversen Verkäufern in Auftrag geben.

Als letzte Handlung bei Schritt 3 beantwortest du Fragen, welche bezüglich deiner Dienstleistung bei Interessenten aufkommen könnten. Die Fragen musst du dir hierbei selbst ausdenken. Was könnte sich ein potenzieller Käufer fragen, wenn er sich deinen Gig anschaut?

Schritt 4: Fiverr Gig erstellen - Mit Fiverr Geld verdienen

Schritt 4: Du fragst nach den Dingen, welche du vom Käufer brauchst, um deine Dienstleistung zu erfüllen. Das können zum Beispiel Informationen sein. In diesem Falle könntest du also ein Textfeld erstellen, in welches der Käufer reinschreiben kann.

Vielleicht brauchst du aber auch Dateien, z.B. Foto-Dateien, wenn du Foto-Editing anbietest.

Möglich wäre auch, deinen Käufer durch einen Multiple-Choice-Test zu schicken, um die notwendigen Informationen zu erhalten, damit du mit deiner Arbeit beginnen kannst.

Schritt 5: Fiverr Gig erstellen - Mit Fiverr Geld verdienen
Die Gig-Gallery

Der letzte Schritt und dann hast du es so gut wie geschafft, deinen ersten Fiverr Gig zu erstellen, ist Referenzen für deine Dienstleistung in der „Gig-Gallery“ zu hinterlegen. Das ist wichtig, damit potenzielle Käufer sich ein Bild davon machen können, wie gut du auf deinem Gebiet bist und wie deine abgelieferte Bestellung ungefähr sein wird.

Du hast die Möglichkeit, Videos & Fotos hochzuladen, aber auch PDF-Dokumente sowie Audios sind möglich. Je nachdem, was du anbietest, solltest du dich für die richtige Möglichkeit entscheiden.

Wenn du wie in unserem Beispiel Logo-Designs anbietest, solltest du bereits designte und fertige Logos als Referenzen in Form von Fotos oder als Abfolge in einem Video hochladen.

Viele Fiverr-Seller erstellen inzwischen Verkaufsvideos, in denen sie ihre Dienstleistung vorteilhaft und überzeugend präsentieren. Wenn du dafür das Talent und die Möglichkeiten (Schnittprogramm etc.) hast, kannst du ebenfalls ein Verkaufsvideo für deinen Gig erstellen. Sinnvoll ist es auf jeden Fall.

Zusätzlich zu den Referenzen solltest du in der „Gig-Gallery“ ein Vorschaubild hochladen, welches deine Dienstleistung in einem Foto beschreibt und die wichtigsten Informationen zeigt. Es ist sehr wichtig, dass dein Vorschaubild hierbei hochauflösend ist, also eine gute Qualität hat. Denn das Vorschaubild ist letztendlich der Grund, warum Menschen überhaupt auf deinen Gig klicken.

Deinen Fiverr Gig veröffentlichen – Mit Fiverr Geld verdienen

Vor einiger Zeit hat Fiverr eingeführt, dass neue Verkäufer, die sich in 2020 oder später registriert haben, zuerst einen „Basic English Test“ bestehen müssen, um einen Gig zu veröffentlichen.

Bei mir war das zum Glück noch nicht der Fall und ich konnte meine Gigs veröffentlichen, ohne vorher einen Test bestehen zu müssen.

Zu dem Test können wir sagen, dass dieser wirklich nur ganz einfaches Englisch abfragt und deshalb selbst einem schlechten Englisch-Sprecher nicht allzu große Probleme bereiten sollte. Trotzdem solltest du den Test ernst nehmen, denn wenn du ihn nicht bestehst, kannst du diesen zwar wiederholen, aber dein Gig wird nicht veröffentlicht, solange du nicht bestehst.

Im Notfall kannst du übrigens nebenbei nach den Lösungen am Smartphone im Internet suchen.

Vermutlich hat Fiverr dies eingeführt, um eine einwandfreie & bessere Kommunikation zwischen anderssprachigen Käufern und Verkäufern zu garantieren. Immerhin ist Fiverr eine internationale Plattform und ein bisschen Englisch zu können, ist notwendig, um mit Fiverr Geld zu verdienen.

Nachrichten von Interessenten auf Fiverr

Nachrichten auf Fiverr - Mit Fiverr Geld verdienen
Die Nachrichtenfunktion von Fiverr

Genauso wie auf vielen anderen Plattformen haben Käufer und Interessenten bei Fiverr die Möglichkeit, dich über Direktnachrichten zu kontaktieren.

Wenn es neue Mitteilungen oder Nachrichten gibt, siehst du das an dem roten Punkt bei „Messages“. Wenn du anschließend auf den Menüpunkt drauf klickst, öffnet sich ein kleines Fenster, über das du zum Einen deine Benachrichtigungen einsehen kannst und zum Anderen auf die Chats mit den einzelnen Fiverr-Usern gelangst.

Über die Nachrichtenfunktion von Fiverr können dir potenzielle Käufer Fragen stellen, sofern sie noch etwas wissen wollen, bevor sie deinen Gig kaufen. Gleiches gilt für den Fall, wenn ein Interessent z.B. eine größere Arbeit in Auftrag geben möchte, was aber über deinen normalen Gig nicht möglich ist. Dann könntest du ihm ein sogenanntes „Custom Offer“ erstellen. Was das ist, erklären wir dir gleich.

Die Chats auf Fiverr dienen jedoch auch der Kommunikation mit deinen Kunden während du an ihren Auftrag arbeitest.

Was sind Custom Offers?

Fiverr Custom Offers - Mit Fiverr Geld verdienen
Ein Fiverr Custom Offer

Durch Custom Offers hast du die Möglichkeit, deinen Interessenten ein auf sie angepasstes Angebot zu schicken. Das Custom Offer bezieht sich dabei immer auf einen Gig und ist deshalb eine Art Erweiterung bzw. Spezialisierung deines Angebots für einen bestimmten Kunden.

Will dein Kunde z.B. anstatt zwei oder drei Logos direkt 10 Logos auf einmal bestellen, so kannst du ihm ein Custom Offer erstellen, in dem du ihm zusicherst, 10 Logos für ihn zu erstellen und somit seine speziellen Anforderungen zu erfüllen.

Wie erstelle ich ein Custom Offer? – Mit Fiverr Geld verdienen

Custom Offers kannst du über den Chat mit dem jeweiligen Kunden erstellen, der spezielle Anforderungen hat. Dafür klickst du einfach auf den grünen Button „Create an Offer“ und wählst den entsprechenden Gig aus.

Ein Custom Offer erstellen - Mit Fiverr Geld verdienen
Ein Custom Offer erstellen

Im Anschluss öffnet sich ein neues Fenster, welches du oben siehst, in dem du einerseits deine spezielle Leistung beschreibst und andererseits die unterschiedlichen Bedingungen wie Auftragszeit, Preis und Überarbeitungen festlegst sowie die Gig-Spezifischen-Optionen.

Wenn du fertig bist, klickst du auf „Submit Offer“, sodass dein spezielles Angebot an den Käufer gesendet wird, welches er anschließend annehmen kann.

Es kann auch passieren, dass dir Interessenten direkt eine Custom Offer-Anfrage über die Seite deines Gigs schicken. Dann kannst du ähnlich wie oben verfahren.

Dein erster Fiverr-Auftrag

Wir gehen mal davon aus, dass du inzwischen deinen ersten Auftrag erhalten hast. Diesen kannst du zum einen in den Benachrichtigungen sehen, sofern du auf Messages klickst und zum anderen, wenn du auf die Kategorie „Orders“ gehst.

Dein erster Fiverr-Auftrag - Mit Fiverr Geld verdienen
Wenn du oben auf den Menüpunkt „Orders“ klickst, kommt du in deine Auftragsübersicht.

In der Auftragsübersicht siehst du alle neuen und aktiven Aufträge, also die bei denen du noch nichts abgeliefert hast. Die Aufträge, bei denen das Abgabedatum von dir bereits überschritten wurde, sieht du bei „Late“. Zudem findest du in der Übersicht auch die abgelieferten Aufträge, die abgebrochenen und vollständig abgeschlossenen.

Da du Aufträge gleichermaßen favorisieren kannst, gibt es auch eine Kategorie „Starred“, unter der du deine favorisierten Aufträge findest.

Fiverr Orderübersicht - Mit Fiverr Geld verdienen
Ein Fiverr-Auftrag

Wenn du auf einen der in der Auftragsübersicht angezeigten Aufträge klickst, kommt du zu der Ansichtsseite des jeweiligen Auftrags.

Wie du sehen kannst, hat jede Order eine bestimmte Auftragsnummer, mit der du dich auch beim Fiverr-Support melden könntest, wenn es mit dieser Probleme gebe.

Auf der Orderseite sieht du nochmal alle wichtigen Dinge im Überblick: Normalerweise würde dort noch ein Tickender-Countdown sein, der dir anzeigt, wie viel Zeit dir noch bis zum Abgabetermin bleibt. Da es sich aber um einen bereits abgeschlossenen Auftrag handelt, wir das hier nicht angezeigt. Gleiches gilt für die „Order Requirements“, die Dinge, die der Käufer angegeben hat oder dir zukommen lies, damit du seinen Auftrag bearbeiten kannst.

Den Preis und die speziellen Optionen des Gigs siehst du ebenfalls. Außerdem hast du hier die Möglichkeit, dich mit dem Käufer direkt in Bezug auf die Bestellung in einem Chat auszutauschen.

Was ist wenn es Probleme gibt? – Mit Fiverr Geld verdienen

Vor allen Dingen, wenn du neu auf Fiverr bist, kann es dazu kommen, dass du dich z.B. mal mit der benötigten Zeit, um einen Auftrag abzuschließen, verschätzt und noch etwas länger benötigst.

Fiverr Resolution Center - Mit Fiverr Geld verdienen
Das Fiverr Resolution Center

So etwas kannst du dann über das „Resolution Center“ lösen, zu dem du gelangst, wenn du auf „Visit the Resolution Center“ in deiner Orderansicht klickst. Dort kannst du z.B. angeben, dass du noch etwas mehr Zeit benötigst und deinen Kunden bitten, einer Verlängerung der Orderzeit zuzustimmen. Gleichermaßen kannst du dort im Nachhinein beispielsweise den Preis ändern, falls unerwarteter Mehraufwand dazukam oder eben den Auftrag abbrechen, wenn du gar nicht mehr weiterkommst.

Ich bin fertig mit meinem Auftrag. Was nun?

Wenn du mit der Arbeit an deinem Auftrag fertig bist, kannst du auf der Auftragsseite oben rechts den grünen Button „Deliver Order“ klicken, um die fertige Datei hochzuladen. Neben dem Hochladen der Orderdatei kannst du auch noch einen kleinen Text zur Abgabe hinzufügen und z.B. schreiben: „Hey, I´m finished with your order. I hope you like it. I would be really glad if you could leave me some feedback with a rating.“

Nachdem du das Ganze dann abgeliefert hast, erhält der Käufer eine E-Mail bzw. Benachrichtigung und hat drei Tage Zeit, um es sich anzuschauen und eventuelle Dinge nochmal von dir verbessern oder anders machen zu lassen. Dein Geld erhältst du also nicht direkt.

Sollte dein Kunde innerhalb der nächsten drei Tage nicht reagieren und weder Verbesserungen anfordern noch das ganze Akzeptieren, so wird der Auftrag nach 3 Tagen automatisch als abgeschlossen markiert und das Geld wird dir nun unter der Kategorie „Earnings“ angezeigt.

Das Geld auf dein Konto überweisen – Mit Fiverr Geld verdienen

Du hast dein erstes Geld verdient. Ein tolles Gefühl, oder? Jetzt möchtest du es sicherlich auf dein Konto überweisen, denn bisher ist es noch in deinem „Fiverr-Geldbeutel“.

Fiverr Geldbeutel - Mit Fiverr Geld verdienen
Net Income sind deine Netto-Einnahmen, Withdrawn ist das Geld, was du bereits abgebucht hast, Used for Purchases ist der Betrag der für Einkaufe auf Fiverr genutzt wurde. Pending Clearance ist das Geld, was du noch nicht abbuchen kannst und Available for Withdrawal zeigt den Betrag an, den du dir überweisen lassen kannst.

Zu beachten ist hierbei, dass du in den meisten Fällen noch 14 Tage warten musst, von dem Zeitpunkt an, als dein Auftrag abgeschlossen wurde, um dir das Geld auszahlen zu lassen. Fiverr nennt es den sogenannten „Earning clearance“ und lediglich bei Top-Rated Sellern beträgt dieser 7 Tage im Vergleich zu all den anderen, die 14 Tage auf ihr Geld warten müssen.

Zu den Möglichkeiten der Auszahlung gibt es Folgendes zu sagen:

Du kannst dir dein Geld entweder per PayPal senden, mit dem Payoneer-Service auf dein Konto überweisen oder als Fiverr-Gutschein auszahlen lassen.

Pro Tag lässt sich zudem nur einmal Geld abbuchen und der Maximalbetrag dieser Transaktion darf höchstens bei 5.000 $ liegen.

Mindest-Auszahlungsbeträge:

  • PayPal: 1$
  • Payoneer-Banküberweisung: 49,99$
  • Fiverr-Gutschein: 5$

Was kostet Fiverr? – Fiverr Gebühren

Fiverr möchte wie jedes andere Unternehmen natürlich auch seine eigenen Brötchen verdienen und zieht dir deshalb 20 Prozent vom verdienten Betrag deines Auftrags ab.

Weitere Gebühren kommen jedoch nicht hinzu, weshalb Fiverr per se kostenlos ist. Das Registrieren und Einstellen von Gigs ist gratis und lediglich wenn ein Auftrag erfolgreich abgeschlossen wird, behält Fiverr 20 Prozent des Verdiensts für sich.

Deine Bewertungen auf Fiverr

Deine Bewertungen auf Fiverr
Mit Fiverr Geld verdienen: Was sind Bewertungen?

Auf Fiverr hast du die Möglichkeit, jeden Fiverr Seller, nachdem er seine Dienstleistung erbracht hat und seine Lieferung von dir akzeptiert wurde, zu bewerten.

Das Bewertungsfeature von Fiverr hilft hierbei vor allen Dingen den Käufern, den besten Verkäufer zu finden. Denn gute Bewertungen sind gleichzusetzen mit gutem Service.

Aus diesem Grund und weil du mit vielen hervorragenden Bewertungen vom sogenannten Social-Proof Prinzip profitierst, solltest du dich um gute Bewertungen kümmern, indem du deine Kunden angemessen behandelst und stets zufriedenstellst.

Wenn ein Kunde dich nach einem erfolgreich abgeschlossenen Auftrag bewertet, ist es in der Regel eine positive Bewertung. Davon kannst du ausgehen, da er sonst nicht deine Lieferung angenommen hätte.

Die Bewertung wird dann sowohl unter dem entsprechenden Gig angezeigt, welcher von deinem Kunden bestellt wurde, als auch in deinem Profil, in dem die Bewertungen aller Gigs zusammengefasst werden.

Das Seller-Level-System

Das Seller-Level-System - Mit Fiverr Geld verdienen
Das Seller-Level-System von Fiverr

Neben den Bewertungen ist auch dein Seller-Level ganz entscheidend dafür, dass du mit Fiverr Geld verdienen kannst. Es ist nämlich genauso wie deine Bewertungen maßgeblich für dein Ranking in den Fiverr-Suchergebnissen verantwortlich.

Insgesamt gibt es vier Stufen, für die du jeweils unterschiedliche Anforderungen erfüllen musst, um sie zu erreichen. Gleichermaßen schaltest du aber mit jedem aufgestiegenen Level neue Benefits bzw. Vorteile frei.

Welche Anforderungen du noch erfüllen musst und wie weit du bereits bist, um ein Seller-Level aufzusteigen, kannst du unter dem Menüpunkt „Analytics“ nachschauen.

Level 0 Seller (Normal Seller) – Mit Fiverr Geld verdienen

Level 0 Seller - Mit Fiverr Geld verdienen

Level 0 Seller bist du, sobald du dich bei Fiverr registriert und deinen ersten Gig erstellst. Dann verfügst du über das „Normal Seller“ Level bzw. „New Seller“ Label.

Die Vorteile des „New Seller“ Levels sind die Folgenden (eigentlich sind es keine Vorteile, da jeder sie von Anfang an hat):

  • 7 aktive Gigs gleichzeitig
  • 2 Gig Extras (5$, 10$, 20$)
  • Custom Offers bis zu 5000$
  • Earning Clearance: 14 Tage

Level 1 Seller

Level 1 Seller - mit Fiverr Geld verdienen

Um Level 1 Seller zu werden, musst du bereits einige Zeit auf Fiverr mit dabei sein und ebenfalls viel Geld mit Fiverr verdient haben. Bei mir hat es ungefähr 6-7 Monate gedauert, bis ich Level One Seller wurde. Wie du siehst: Der Weg dorthin ist kein Zuckerschlecken und von nichts kommt nichts.

Als Level 1 Seller musst du diesen Anforderungen entsprechen:

  • Mindestens 60 Tage als aktiver Verkäufer auf Fiverr
  • Mindestens 10 individuelle Bestellungen abgeschlossen
  • Mindestens 400$ verdient
  • Eine Bewertung von 4,7 oder höher über den Verlauf von 60 Tagen haben
  • 90 % Antwortrate über den Zeitraum von 60 Tagen
  • 90% Order-Abschlussrate über den Zeitraum von 60 Tagen
  • 90 % pünktliche Ablieferung über den Zeitraum von 60 Tagen
  • Keine Warnungen bezüglich der TOS über den Zeitraum von 30 Tagen

Folgende Vorteile hast du:

  • 10 aktive Gigs
  • 4 Gig Extras (5$, 10$, 20$, 40$)
  • Custom Offers bis zu 5000$
  • Earning Clearance: 14 Tage
  • Möglichkeit in Promotions als Fiverr Seller aufzutauchen

Level 2 Seller – Mit Fiverr Geld verdienen

Level 2 Seller - Mit Fiverr Geld verdienen

Sobald du Level 1 Seller erreicht hast, wird das Erreichen von Level Two für dich deutlich einfacher, denn als Level 1 Seller hast du normalerweise bereits eine solide Kundenbasis aufgebaut, die regelmäßig bei dir bestellt und dich deshalb nach einiger Zeit zum Level 2 Seller macht. Meiner Meinung nach dauert es deshalb deutlich kürzer vom Level 1 Seller zum Level 2 Seller zu werden, als vom New Seller zum Level 1 Seller. Bei mir hat es knappe 2 Monate gedauert.

Als Level 2 Seller gehörst du außerdem bereits zur Fiverr Elite, da es nicht viele Verkäufer bis dorthin schaffen. Wenn du das Ganze durchziehst, stehen deine Chancen gar nicht mal so schlecht, Top Rated Seller zu werden.

Um Level 2 Seller zu werden, musst du folgende Bedingungen erfüllen:

  • Mindestens 120 Tage als aktiver Verkäufer auf Fiverr
  • Mindestens 50 individuelle Bestellungen abgeschlossen
  • Mindestens 2000$ verdient
  • Eine Bewertung von 4,7 Sternen über den Zeitraum von 60 Tagen
  • 90 % Antwortrate über den Zeitraum von 60 Tagen
  • 90 % Order-Abschlussrate über den Zeitraum von 60 Tagen
  • 90 % pünktliche Ablieferung über den Zeitraum von 60 Tagen
  • Keine Warnungen bezüglich der TOS über den Zeitraum von 30 Tagen

Vorteile als Level 2 Seller:

  • 20 aktive Gigs
  • 5 Gig Extras (5$, 10$, 20$, 40$, 50$)
  • Custom Offers bis zu 10000$
  • Vorrangiger Kundensupport
  • Möglichkeit in Promotions als Fiverr Seller aufzutauchen
  • Möglichkeit für das „Customer Success program“ ausgewählt zu werden
  • Earning Clearance: 14 Tage

Top Rated Seller

Top Rated Seller - Mit Fiverr Geld verdienen

Als Top Rated Seller hast du das „Fiverr Game“ durchgespielt und kannst dich zu den Besten der Besten zählen. Bis zum Top Rated Seller Level schaffen es nämlich nur die allerwenigsten. Schätze dich glücklich, wenn du es erreicht hast.

Die Voraussetzungen, um Top Rated Seller zu werden, sind:

  • Mindestens 180 Tage als aktiver Verkäufer auf Fiverr
  • Mindestens 100 individuelle Bestellungen abgeschlossen
  • Mindestens 20000$ verdient
  • Eine Bewertung von 4,7 Sternen über den Zeitraum von 60 Tagen
  • 90 % Antwortrate über den Zeitraum von 60 Tagen
  • 90 % Order-Abschlussrate über den Zeitraum von 60 Tagen
  • 90 % pünktliche Ablieferung über den Zeitraum von 60 Tagen
  • Keine Warnungen bezüglich der TOS über den Zeitraum von 30 Tagen

Die für sich sprechenden Vorteile eines Top Rated Sellers sind:

  • 30 aktive Gigs
  • 6 Gig Extras (5$, 10$, 20$, 40$, 50$, 100$)
  • Custom Offers bis zu 10000$
  • VIP Kundensupport
  • Möglichkeit in Promotions als Fiverr Seller aufzutauchen
  • Möglichkeit für das „Customer Success program“ ausgewählt zu werden
  • Earning Clearance: 7 Tage

Was das „Customer Success program“ von Fiverr genau ist, liest du hier (Englisch).


Mit Fiverr Geld verdienen: 10 besondere Tipps

Intensiv haben wir dir jetzt die Basics und Features von Fiverr näher gebracht. Nun geht es darum, mit Fiverr Geld zu verdienen und erfolgreich auf der Plattform zu werden. Für dieses Vorhaben gibt es einige Tipps, die du beachten solltest, um mehr Erfolg zu haben.

Die meisten Tipps basieren hierbei auf eigener Erfahrung, da ich selbst ungefähr 8 Monate auf Fiverr aktiv war und Level Two Seller wurde. Mit vielen meiner Kunden habe ich mehrmals zusammengearbeitet und regelmäßig für sie Aufträge bearbeitet, sodass ich am Ende auf 52 abgeschlossene Aufträge kam.

Tipp 1: Der Kunde ist König

Der Kunde ist König - Mit Fiverr Geld verdienen

Grundsätzlich sollte bei dir immer gelten „Der Kunde ist König“, d.h. wenn es sich um einen nervigen Kunden handelt, der z.B. 10-mal etwas überarbeitet haben möchte, solltest du ihn trotzdem stets freundlich behandeln und Verständnis zeigen.

Fiverr sind nämlich die Kunden, die bei den Freelancern kaufen, wichtiger als die Freelancer selbst. Wenn du also einen deiner Kunden auf Fiverr schlecht behandelst oder unfreundlich wirst, wird er dich schlecht bewerten oder eine Supportanfrage zum Orderabbruch senden, was sich extrem schlecht auf dein Ranking in den Fiverr Suchergebnissen und somit ebenfalls auf deinen Erfolg auswirkt.

Immer nett sein und Verständnis zeigen lautet hier die Devise. Im Notfall kannst du ja beim nächsten Mal einen erneuten Auftrag dieses Kunden ablehnen.

Tipp 2: Analytics im Blick haben

Fiverr Performance - Mit Fiverr Geld verdienen
Behalte stets deine Fiverr Analytics im Blick

Wenn du mit Fiverr Geld verdienen möchtest und zwar nicht zu wenig, solltest du stets deine Analytics im Blick haben. Denn auf die

  • Antwortrate
  • Order-Abschlussrate
  • Antwortzeit
  • Pünktlichkeit der Ablieferung
  • Bewertung der Kunden

legt Fiverr besonderen Wert, weshalb sich deine Analytics maßgeblich auf die Sichtbarkeit sowie das Ranking deiner Gigs auswirken. Behalte also stets deine Performance im Auge und streng dich noch mehr an bzw. bessere nach, wenn du feststellst, dass etwas nicht so gut läuft.

Kleiner Tipp: Lade dir die Fiverr-App herunter

Wenn du dir die Fiverr-App herunterlädst, kannst du Mitteilungen über neue Nachrichten und Bestellungen direkt auf dein Smartphone bekommen, sodass du schneller darauf reagieren und deine Werte verbessern kannst. Ich habe die Fiverr-App damals selbst genutzt und kann sie nur empfehlen, weil sie dir dabei hilft, deine Analytics im grünen Bereich zu halten. Die Bedienung ist extrem einfach und übersichtlich. Zudem kannst du noch viele weitere hilfreiche Dinge in der App einsehen.

Fiverr-App kostenlos im AppStore herunterladen
Fiverr-App kostenlos im Google Play Store herunterladen

Tipp 3: Starte günstig

Starte günstig - Mit Fiverr Geld verdienen

Da Fiverr eine Plattform ist, auf der die Bestbewerteten siegen, führt kein Weg daran vorbei, möglichst schnell positive Bewertungen zu sammeln.

Das kannst du am Anfang am besten dadurch tun, indem du deine Gigs sehr günstig anbietest (5$). Das klingt jetzt natürlich nach einem Hungerlohn für z.B. ein Logo-Design oder einen 500-Wörter Text, aber so wirst du eben erfolgreich auf Fiverr.

Starte klein und arbeite dich hoch. Je mehr positive Bewertungen du hast, desto höher kannst du mit dem Preis gehen. Am Anfang ist es aber wichtig, relativ billig zu starten, da du noch keine Bewertungen hast und potenzielle Käufer dir somit noch nicht vertrauen und dir einen Auftrag nur geben, wenn dein Gig billig ist, damit sie nicht ein allzu großes Risiko eingehen, ihr Geld für Schrott auszugeben.

Auch ich habe mal mit 5$ für einen 500 Wörter Text gestartet. Kein Scherz.

Tipp 4: Optimiere dein Profil & deinen Gig

Da Fiverr nicht nur eine Plattform für Freelancer ist, sondern zugleich eine riesige Suchmaschine für die verschiedensten Dienstleistungen, musst du deinen Gig und dein Profil optimieren, sodass du aus der großen Masse herausstichst.

Verkaufsvideo – Mit Fiverr Geld verdienen

Wie bereits weiter oben geschrieben, kannst du z.B. ein ansprechendes und überzeugendes Video erstellen, in dem du dich selbst und deine Tätigkeit auf Fiverr vorstellst. Außerdem solltest du im Video erklären, warum der Interessent gerade deine Dienstleistung für ein besseres und effizienteres Leben braucht. Inwiefern du ihn also als Freelancer bei seinem Business unterstützen kannst.

Wenn du nicht besonders gut im Video-Editing bist und vielleicht genau aus diesem Grund auf Fiverr eher etwas Sprachliches wie Übersetzungen anbietest, aber trotzdem ein Video für deinen Gig haben möchtest, wirst du sicherlich ebenfalls auf Fiverr fündig.

Generelle Optimierung des Profils & Gigs

Generelle Optimierung des Profils & Gigs - Mit Fiverr Geld verdienen
Was kannst du noch optimieren?

Ein kurzes Verkaufsvideo für deinen Gig zu erstellen, wäre die eine Möglichkeit, um dich ein wenig von der Masse abzuheben. Eine andere wäre, dein Profil und deinen Gig generell zu optimieren.

Das geht als Anfänger am besten, wenn du dich an den Gigs und Profilen der Konkurrenz orientierst. Suche einfach im Buyer-Mode nach deiner Dienstleistung, z.B. „Translation“ und übernehme einige Dinge aus den Gigs, die ganz vorne mit dabei sind. Schau dir außerdem das Profil dieser Freelancer an, um zu sehen welche Optimierungsmöglichkeiten du noch nicht umgesetzt hast und welche dich wirklich erfolgreich machen.

1 zu 1 übernehmen sollst du dabei natürlich nichts, sondern dich lediglich von diesen Gigs inspirieren lassen, um deinen eigenen zu optimieren.

Meinen Bestseller-Gig und mein Profil kannst du dir hier anschauen. Vorbeischauen lohnt sich. Denn ich habe damals viele Tipps & Strategien der ganz großen Fische auf Fiverr umgesetzt.

Versuche zudem immer, dich in die Rolle eines Käufers auf Fiverr hineinzuversetzen. Was würde dich an einem Gig überzeugen, sodass du ihn kaufst?

Vorschaubild optimieren – Mit Fiverr Geld verdienen

Das Gig-Vorschaubild solltest du ebenfalls regelmäßig optimieren und wieder auf den neusten Stand der Dinge bringen. Damit sind sowohl das Design als auch die Informationen gemeint. Denn letztendlich sagen Bilder mehr als 1000 Worte und das Vorschaubild ist genau der Grund, warum Menschen in der Fiverr-Suche auf deinen Gig klicken.

Deshalb brauchst du ein ansprechend-designetes und herausstechendes Vorschaubild.

Tipp 5: Behalte deine Konkurrenz im Auge

Behalte deine Konkurrenz im Auge - Mit Fiverr Geld verdienen
Achte auf deine Konkurrenz!

Genauso wie im echten Leben und der freien Marktwirtschaft solltest du auch auf Fiverr deine Konkurrenz / deine Mitbewerber im Auge behalten und stets ihre Schritte beobachten.

Denn nur so kannst du letztendlich schnell auf Veränderungen am Fiverr-Marktplatz reagieren und dir z.B. neue coolen Features, Strategien oder Tipps für dein eigenes Fiverr-Business zu Nutze machen, bevor es die große Mehrheit tut.

Das bietet dir einen entscheidenden Vorteil, der dir zu mehr Aufträgen verhelfen wird.

Tipp 6: Immer nach einer Bewertung fragen

Deine Bewertungen auf Fiverr

Da hervorragende Bewertungen und gute Analytics, wie bereits oben erwähnt, die wichtigsten Faktoren für deine Platzierung in den Fiverr-Suchergebnissen sind, solltest du stets nach Ablieferung deiner Order, nach einer Bewertung fragen, indem du z.B. schreibst:

„Thank you for ordering. I would be glad if you leave some feedback with a rating. Thanks! Best wishes, XY“

So kannst du deine Bewertungsrate deutlich verbessern und bekommst mehr Bewertungen, die für dich einen doppelten Nutzen haben: Zum einen helfen sie dir dabei, durch Feedback besser zu werden und zum anderen lassen sie deinen Gig weiter oben in der Fiverr-Suche erscheinen.

Tipp 7: Überarbeitungen anbieten

Überarbeitungen anbieten - Mit Fiverr Geld verdienen
Biete Überarbeitungen auf Fiverr an, auch wenn sie für dich einen unbezahlten Mehraufwand bedeuten.

Wenn du bei deinen Gigs Überarbeitungen anbietest, schenken dir die Käufer auf Fiverr mehr Vertrauen und werden öfters bei dir bestellen, vor allen Dingen wenn du erst relativ neu dabei bist.

Das hat den einfachen Grund, dass, wenn du noch nicht so lange dabei bist und relativ wenige Bewertungen hast, keiner genau sagen kann, ob du wirklich das lieferst, was du versprichst und wie dein Service generell ausfällt. Käufer vertrauen deshalb generell eher mehr den größeren und erfolgreicheren Fiverr-Sellern als den vielen Newbies auf der Plattform.

Bei denen können sie nämlich potenziell ihr Geld verpulvern, wenn „Schrott“ abgeliefert wird.

Und genau hier kommen die „Revisions“ bzw. auf Deutsch Überarbeitungen ins Spiel, die dem Käufer eines Gigs die Möglichkeit geben, wenn er mit dem abgelieferten Ergebnis nicht zufrieden ist, eine kostenlose Überarbeitung anzufordern.

Für dich sind Revisions zwar nicht so toll, weil sie unbezahlte Mehrarbeit darstellen, aber trotzdem solltest du sie anbieten, da es schlichtweg kundenfreundlicher ist und die Fiverr-User dir dann mehr vertrauen sowie deinen Gig öfters bestellen.

Tipp 8: Schnelle Bearbeitungszeit

Schnelle Bearbeitungszeit - Mit Fiverr Geld verdienen
Sei schnell und effizient für deinen Erfolg auf Fiverr.

In unserer heutigen Gesellschaft wird Geschwindigkeit immer wichtiger:

  • Das Paket soll am besten schon am nächsten Tag ankommen
  • Die Webseite soll schneller laden
  • Der Autofahrer vor mir soll nicht beim Fahren einschlafen
  • … und vieles mehr

Schnelligkeit und Effizienz sind unserer Meinung nach die Worte, die das 21. Jahrhundert prägen.

Deshalb solltest du auch in Bezug auf Fiverr relativ zügig deine Aufträge abarbeiten und deine Kunden nicht allzu lange warten lassen. Für viele Fiverr-Käufer ist es bereits normal, die Bestellung nach wenigen Stunden oder am nächsten Tag zu erhalten. So extrem musst du das Ganze natürlich nicht aufziehen, vor allen Dingen wenn du es nur nebenbei machst, aber eine Lieferzeit von maximal 2 Tagen für dein kleinstes Paket sollte schon drin sein. Für das nächstgrößere könntest du dann 3 Tage machen und für das größte 4.

Menschen sind nun mal ungeduldig und warten nicht gerne, deshalb solltest du auf Geschwindigkeit setzen, wenn du mit Fiverr Geld verdienen möchtest.

Tipp 9: Gigs auf Englisch anbieten

Gigs auf Englisch anbieten - Mit Fiverr Geld verdienen
Fiverr ist eine globale Plattform, auf der grundsätzlich Englisch gesprochen wird.

Fiverr ist eine englischsprachige Plattform, die inzwischen auch über eine teilweise ins Deutsche übersetzte Seite verfügt.

Trotzdem ist der Großteil aller Fiverr-User nicht der deutschen Sprache mächtig. Deshalb solltest du deine Gigs und dein Profil auf Fiverr in Englisch veröffentlichen. So verlierst du nicht 90 % deiner potenziellen Kundschaft, die sich auf Fiverr herumtreibt und leider kein Deutsch spricht.

Im Endeffekt ist es aber deine Entscheidung, wie du es handhabst. Es gibt auch einige Freelancer auf Fiverr, die ihre Gigs nur auf Deutsch anbieten. Das ist aber eher die Ausnahme und es ist sinnvoller, wenn du es auf Englisch machst, sofern du mit Fiverr wirklich erfolgreich werden willst.

Tipp 10: Vermeide das Resolution Center

Fiverr Resolution Center - Mit Fiverr Geld verdienen
Mit Fiverr Geld verdienen: Vermeide das Resolution Center.

Wenn du einen Auftrag abbrichst, nach mehr Zeit fragst oder sonst etwas im Resolution Center beantragst, wirkt sich das in den meisten Fällen negativ auf dein Ranking in Fiverrs Suchergebnissen aus.

Das liegt daran, dass für Fiverr immer der Käufer und nicht der Verkäufer im Vordergrund steht. Wenn du dich also ins Resolution Center begibst, beeinträchtigt das die Erfahrung deines Käufers: Er muss z.B. länger auf seine Bestellung warten oder unerwartet wird seine Bestellung abgebrochen.

All das sind Dinge, die Fiverr eigentlich nicht möchte, da die Käufer in dem Falle mit einer schlechten Erfahrung die Plattform verlassen und vielleicht nie wieder kommen. Vor allem wenn es sich um neue Käufer handelt, ist das für Fiverr ärgerlich.

Aus Fiverrs Perspektive ist es natürlich nachvollziehbar, warum deine Platzierung darunter leidet, aber für dich als Verkäufer sind solche Auswirkungen dennoch blöd. Zumal du ja nicht immer etwas dafür kannst, wenn du z.B. eine Order abbrechen musst oder mehr Zeit benötigst.

Versuche den Weg in das Resolution Center zu vermeiden, wenn du nicht tatenlos dabei zusehen möchtest, wie sich deine Platzierung und somit auch dein Erfolg auf Fiverr verschlechtern. Das ist ein ernst gemeinter Tipp.

Ein gutes Zeitmanagement, Flexibilität einhergehend mit Spontanität und Kundenfreundlichkeit können dir dabei helfen.

Was gibt es zu beachten? – Mit Fiverr Geld verdienen

Mit Fiverr Geld verdienen als Freelancer

Bevor du nun so richtig durchstartest und mit Fiverr dein erstes Geld verdienst, solltest du noch einige Dinge beachten, die wir dir im Folgenden vorstellen werden. Zum Beispiel geht es darum, ob du für Fiverr ein Gewerbe anmelden musst, wie du deine Einnahmen versteuerst bzw. was das Mindestalter bei Fiverr ist.

Selbstständigkeit anmelden

Wenn du auf Fiverr als Freelancer arbeitest, bist du laut Rechtssprechung entweder Gewerbetreibender, d.h. du musst ein Gewerbe anmelden, oder Freiberufler.

Freiberufler haben hierbei einige Vorteile gegenüber den normalen Unternehmern. Sie müssen kein Gewerbe anmelden, sondern lediglich dem Finanzamt ihre freiberufliche Tätigkeit melden. Außerdem müssen sie keine Gewerbesteuer zahlen. Umsatzsteuerpflichtig sind sie dennoch, sofern sie nicht von der Kleinunternehmerregelung Gebrauch machen. Einkommenssteuer müssen Freiberufler gleichermaßen bezahlen.


Wenn deine Umsätze aus der Selbstständigkeit im letzten Jahr unter 22000 € lagen und dieses Jahr 50000 € nicht überschreiten werden, kannst du dich als Kleinunternehmer beim Finanzamt melden und wirst nicht nur von der Abführung der Umsatzsteuer befreit, sondern auch der buchhalterische Aufwand wird dir deutlich erleichtert. Normale Gewerbetreibende können neben den Freiberuflern ebenfalls Kleinunternehmer sein.


Buchhaltung

Sehr wahrscheinlich wirst du diese jährliche Umsatzgrenze als Freelancer auf Fiverr nicht überschreiten, sofern du das Ganze nur nebenberuflich machst.

Ob du nun mit deinen angebotenen Dienstleistungen auf Fiverr in das Raster der Freiberufler fällst oder eben doch ein Gewerbe beim Gewerbeamt anmelden musst und dadurch auch diverse zusätzliche unternehmerische Pflichten hast, entscheidet im Zweifelsfall das Finanzamt. Deine selbstständige Tätigkeit anmelden musst du aber so oder so.

Eine Liste der freien Berufe nach § 18 EStG findest du hier. Oft zählen aber auch moderne Berufe wie der des Werbetexters dazu.

Einnahmen versteuern – Mit Fiverr Geld verdienen

Inwiefern du deine Einnahmen von Fiverr versteuern musst, hängt ganz davon ab, ob du steuerlich betrachtet Freiberufler oder Gewerbetreibender bist.

Als Unternehmer hast du in der Regel jedoch deutlich höhere steuerliche Abgaben. Wie hoch diese genau sind und was bei dir konkret versteuert werden müsste, können wir dir leider nicht so pauschal beantworten.

Am besten und sichersten wäre es deshalb, einen Steuerberater zu kontaktieren, der dir die Rechtslage und deine steuerlichen Pflichten in dieser Situation erklärt, sofern du hauptberuflich oder bereits mit einer gewissen Ernsthaftigkeit, deiner Tätigkeit auf Fiverr nachgehst.

Jährliche Verdienstabrechnung ausstellen lassen

Jährliche Verdienstabrechnung ausstellen lassen - Mit Fiverr Geld verdienen
Fiverr kann dir eine jährliche Verdienstabrechnung ausstellen.

Damit du als erfolgreicher Fiverr-Freelancer mit vielen Aufträgen nicht den Überblick verlierst, kannst du einmal pro Jahr eine Verdienstabrechnung von Fiverr anfordern. Diese ist vor allen Dingen für das Finanzamt interessant, wenn es dann darum geht, deine tatsächlichen Einnahmen zu versteuern.

Verdienstabrechnungen erstellt Fiverr hierbei nur für abgeschlossene Jahre (also von Januar bis Dezember). Einzelne Zeiträume, z.B. zwischen 6 Monaten, sind leider nicht möglich.

Wenn du dir eine Verdienstabrechnung ausstellen lassen möchtest, kannst du dich an den Fiverr-Support wenden. Dieser benötigt dafür folgende Daten von dir:

  • Vollständiger Name
  • Adresse
  • Jahre für die Ausstellung der Erklärung

Mehr dazu liest du auf der Support-Seite von Fiverr.

Mindestalter bei Fiverr – Mit Fiverr Geld verdienen

Mindestalter bei Fiverr - Mit Fiverr Geld verdienen
Ab welchem Alter darf ich Verkäufer auf Fiverr werden?

Viele Jugendliche, die sich neben der Schule etwas Taschengeld verdienen wollen und gut in etwas sind, z.B. Video editing, stoßen auf die Plattform Fiverr und möchten sich dort als Verkäufer registrieren und ihre Dienstleistungen anbieten. Doch ist das überhaupt legal und erlaubt?

Teils, teils, wie du den Fiverr „Terms of Service (TOS)“ entnehmen kannst. Laut Fiverrs allgemeinen Geschäftsbedingungen wird die Plattform allen Nutzern angeboten, die über 13 Jahre alt sind.


„This Site is offered and available to users who are 13 years of age or older. If you are under 13 you may not use this Site or the Fiverr services.“


Allerdings folgt kurz danach in den TOS ein Abschnitt, der besagt, dass du mit der Nutzung der Webseite bestätigst, in deinem Land vollständig geschäftsfähig zu sein und rechtsgültige Verträge abschließen zu können.


„By using this Site, you represent and warrant that you are of legal age to form a binding contract and meet all of the foregoing eligibility requirements. If you do not meet all of these requirements, you must not access or use the Site.“


In Deutschland wird man jedoch erst mit dem 18. Lebensjahr vollgeschäftsfähig, wodurch die Nutzung der Plattform durch Minderjährige eigentlich nicht erlaubt ist und man auch keine rechtswirksamen Verträge, z.B. beim Verkaufen von Gigs, abschließen kann.

Letztendlich ist es dein eigenes rechtliches Risiko, wenn du dich als Minderjähriger, der beschränkt geschäftsfähig ist, bei Fiverr registrierst.

Kann man von Fiverr leben? – Fazit

Kann man von Fiverr leben? - Fazit
Unser Fazit – Kann man von Fiverr leben?

Tatsächlich gibt es viele Freelancer, die von ihrem Einkommen auf Fiverr leben können.

Dazu muss aber gesagt werden, dass die meisten von denen im günstigen Ausland und nicht im teuren Deutschland leben. Durch die hohen Abgaben und Lebensunterhaltungskosten wird es hier ziemlich schwierig sein, allein von Fiverr zu leben.

Als digitaler Nomade kann dies jedoch funktionieren und Fiverr kann hierbei sogar zu einer beachtlichen Quelle des monatlichen Einkommens werden.

Vor allen Dingen die, die sich in Deutschland mit Fiverr selbstständig machen wollen, müssen wir also leider enttäuschen. So etwas würde extrem viel Ausdauer und Zeit in Anspruch nehmen. Kurz gesagt: Es lohnt sich nicht, da du primär deine Zeit über Fiverr verkaufst.

Grund dafür ist auch der durchschnittlich niedrige Preis der Fiverr-Gigs in den verschiedenen Dienstleistungs-Kategorien, welcher hauptsächlich durch Fiverr-Seller in Niedriglohnländern erzeugt wird, die durch das Drücken ihres Preises wettbewerbsfähiger und erfolgreicher werden wollen.

Inhalte werden geladen