Handelbare Aktien gibt es auf unserer Welt viele, doch nicht alle sind so teuer wie die nachfolgenden 10. Außerdem muss es sich bei teuren Aktie nicht zwangsläufig um eine gute Investition handeln.

In diesem Beitrag werden wir dir die teuersten Aktien der Welt vorstellen und erklären, warum sie so teuer sind.

Das nachfolgende Ranking wurde anhand der Höhe der Aktienkurse erstellt. Es geht in diesem Beitrag also nicht darum, welches Unternehmen die größte Marktkapitalisierung hat. Die Aktienkurse wurden am 6. Juni 2021 recherchiert und können sich selbstverständlich jederzeit ändern.

1. Berkshire Hathaway Inc.

WKN: 854075
Marktkapitalisierung: 549 Milliarden Euro

Die Berkshire Hathaway A-Aktie ist mit einem Aktienkurs von 361.000 Euro die teuerste Aktie der Welt.

Da das von Börsenlegende Warren Buffett gegründete Unternehmen jedoch über zwei unterschiedliche Aktien gehandelt werden kann, darfst du die Berkshire Hathaway A-Aktie nicht mit der B-Aktie des Unternehmens verwechseln, deren Aktienkurs im Vergleich zur A-Aktie „nur“ bei 239 Euro liegt.

Warum das Unternehmen zwei verschiedene Aktien herausgegeben hat, können wir nur mutmaßen. Vermutlich ist die A-Aktie eher für langfristige Großinvestoren gedacht und die B-Aktie für Aktionäre mit einem kleineren Taschengeld. Dementsprechend haben auf der Hauptversammlung Anteilseigner der B-Aktie auch weniger zu sagen als solche mit der A-Aktie.

Warren Buffetts Unternehmen

Im Allgemeinen ist die Berkshire Hathaway Inc. eine Holding und Investmentgesellschaft aus Omaha im US-Bundesstaat Nebraska. Warren Buffett investiert mit seinem Unternehmen in z.B. Apple, American Express und Coca-Cola.

Die größte Position im Berkshire Portfolio ist die von Apple mit einer 35,52-prozentigen Gewichtung. An zweiter Stelle folgt die Position der Bank of America mit 11,19 % und der dritte Platz geht an die der Coca-Cola Corp. mit 10,08 %.

2. Lindt & Sprüngli AG – Die teuersten Aktien der Welt

Lindt & Sprüngli Logo - Die teuersten Aktien der Welt
Lindt & Sprüngli Logo

WKN: 859568
Marktkapitalisierung: 20,06 Milliarden Euro

Bei so einem Preis bekommen wir fast einen Schoko Schock: Die N-Aktie des schweizerischen Schokoladenunternehmens Lindt & Sprüngli kostet 84.200 Euro. Ein Schnäppchen, oder 😉?

Genauso wie Berkshire Hathaway verfügt auch die Lindt & Sprüngli AG über zwei Aktien mit einem unterschiedlich hohen Aktienkurs: Die PS-Aktie steht momentan bei 7.935 Euro und die N-Aktie, wie bereits geschrieben, bei 84.200 Euro.

Die Schweizer Aktiengesellschaft betreibt mehr als 410 Geschäfte und Cafés weltweit und ist einer der größten Hersteller von Schokolade und Süßwaren.

Das Unternehmen wurde bereits im Jahr 1836 gegründet und hat Fabriken in Deutschland, Frankreich, Italien, Osterreich, den USA und der Schweiz. Außerdem wurden in der Vergangenheit zahlreiche Übernahmen anderer Süßwarenunternehmen getätigt.

3. Zoologischer Garten Berlin AG

WKN: 503180 (mit A.) und 503186 (ohne A.)
Marktkapitalisierung: 33,9 Millionen Euro

Falls du es noch nicht wusstest, der Berliner Zoo hat tatsächlich seine eigenen Aktien. Und diese zählen sogar zu den teuersten der Welt.

Im Konkreten gibt es zwei verschiedene Aktien – eine, die den kompletten Zoo mit Aquariumsbereich (8.600 Euro) umfasst und eine andere, die nur für den Zoo (8.450 Euro) gilt. Die Kurse beider Aktien schwanken konstant zwischen 8.000 und 9.000 Euro, weshalb sie die 3. teuersten Aktien der Welt sind.

Jährlich lockt der zoologische Garten Berlin über 3,5 Millionen Besucher an. Zu den interessantesten Zoo Tieren gehören laut den Besuchern die Panda Bären Meng Meng und Jia Qing 🐼. Wenn du also mal in Berlin bist, weißt du welche Bären am beliebtesten sind.

Die beiden Aktienkurse sind übrigens so hoch, weil es nur eine geringe Stückzahl an frei erwerbbaren Aktien der Berliner Aktiengesellschaft gibt (1.000 Aktien mit Aquarium und 3.000 Aktien ohne Aquarium).

4. Zuger Kantonalbank AG – Die teuersten Aktien der Welt

Zuger Kantonalbank Logo - Die teuersten Aktien der Welt
Zuger Kantonalbank Logo

WKN: A2PXT8
Marktkapitalisierung: 1,79 Milliarden Euro

Die Höhe des nächsten Aktienkurses hat es ebenfalls in sich. Die Anteile der Zuger Kantonalbank AG werden für schlappe 5.940 Euro gehandelt. Somit befinden sie sich auf Platz 4 der teuersten Aktien der Welt.

Bei dem Unternehmen handelt es sich um eine führende Universalbank aus Wirtschaftsraum Zug in der Schweiz. Sie bietet umfassende Finanzdienstleistungen vor allem für Privatpersonen und kleine sowie mittelständische Unternehmen an.

Der Fokus liegt auf dem Spar-, Hypothekar-, Anlage-, Vorsorge-, und Kreditgeschäft. In Zusammenarbeit mit der Wellershoff & Partners Ltd. bietet die Schweizer Aktiengesellschaft zudem individuelle Anlageberatung und Vermögensverwaltung an.

Mit 14 Geschäftsstellen ist die Bank im ganzen Kanton Zug vertreten. Dieser ist außerdem mit 50,11 % Anteil der Mehrheitseigner.

5. NVR, Inc.

WKN: 888265
Marktkapitalisierung: 14,38 Milliarden Euro

Die NVR Aktie steht, während wir diesen Beitrag schreiben, bei einem Aktienkurs von 3.900 Euro. Sie ist die 5. teuerste Aktie der Welt.

Das Unternehmen hinter der Aktie ist die NVR, Inc. aus dem US-Bundesstaat Virginia. NVR beschäftigt sich mit dem Wohnungsbau und Hypotheken Geschäft und ist hauptsächlich an der Ostküste der USA tätig.

Eigentum der Aktiengesellschaft sind Marken wie Ryan Homes, NVHomes oder Heartland Homes.

Derzeit werden im Auftrag des Unternehmens Häuser in 14 Bundesstaaten und 32 Ballungsräumen gebaut.

6. Seaboard Corporation – Die teuersten Aktien der Welt

Seaboard
Ein Frachtschiff der Seaboard Corporation | Foto von PRKCMO, lizenziert unter CC BY-SA 4.0

WKN: 919435
Marktkapitalisierung: 3,59 Milliarden Euro

Platz 6 geht mit einem Preis von 3.080 Euro an die Aktie der Seaboard Corporation aus Merriam, USA.

Das Unternehmen wurde 1918 gegründet und ist ein Mischkonzern, der weltweit auf dem Gebiet der Landwirtschaft und des Seetransports aktiv ist.

In der USA beschäftigt sich das Unternehmen hauptsächlich mit der Schweinfleischproduktion und Verarbeitung sowie dem Übersee Transport. International ist es in den Bereichen Waren-Merchandising, Getreideverarbeitung, Zuckerproduktion und Stromerzeugung tätig.

7. Amazon.com Inc.

WKN: 906866
Marktkapitalisierung: 1,33 Billionen Euro

Eine Amazon Aktie kostet momentan 2.641 Euro. Die teuersten Aktien der Welt – Platz 7!

Amazon kanntest du sicherlich schon vor diesem Beitrag. Es ist in aller Munde und eines der drei wertvollsten Unternehmen weltweit. Die Gründung erfolgte in 1994 durch Jeff Bezos. Der Hauptsitz befindet sich in Seattle, USA.

Die amerikanische Aktiengesellschaft ist der größte Online-Einzelhändler der westlichen Welt. Auf amazon.com findest du fast alles, was dein Herz begehrt.

Über den Online-Shop kann nicht nur die ganze Welt einkaufen sondern auch verkaufen. Unternehmen und Selbstständige können dank Amazon relativ einfach ihre Produkte im Internet verkaufen.

Das Hauptgeschäft bleibt weiterhin der Verkauf verschiedener Waren, auch wenn Amazon sein Geschäft beispielsweise mit dem Online-Streamingdienst Amazon Prime ausweitet.

8. Alphabet Inc. – Die teuersten Aktien der Welt

Alphabet Logo - Die teuersten Aktien der Welt
Die Tochterunternehmen von Alphabet Inc. | Foto von Isleowen, lizenziert unter CC BY-SA 4.0

WKN: A14Y6F und A14Y6H
Marktkapitalisierung: 1,35 Billionen Euro

Alphabet Inc., damals Google LLC, verfügt ebenfalls über zwei verschiedene Aktien (A-Aktie und C-Aktie). Beide Aktien stehen bei einem Kurs von ungefähr 2000 Euro. Deshalb belegen die Aktien von Alphabet den 8. Platz unseres Rankings.

Als Aktionär mit der A-Aktie verfügst du über ein Stimmrecht und kannst im Unternehmen mitbestimmen. Mit einer C-Aktie ist das anders: Hier hast du kein Stimmrecht, profitierst dafür aber stärker von möglichen Dividendenausschüttungen in der Zukunft. Ganz egal, für welche Aktie du dich entscheidest, fest steht, dass du auf jeden Fall Miteigentümer bist. A- und C-Aktie unterscheiden sich lediglich in Bezug auf die mit der Aktie verbundenen Aktionärsrechte.

Es gibt übrigens auch noch eine B-Aktie des Unternehmens. Allerdings ist diese nicht an der Börse handelbar. B-Aktionäre haben ein 10-faches Stimmrecht, weshalb die B-Aktien den Google Gründern vorbehalten bleiben.

Sinn und Zweck der unterschiedlichen Aktienarten ist, dass die Google Gründer Mehrheitseigner bleiben.

Der Hauptsitz der amerikanischen Aktiengesellschaft ist Mountain View, USA.

9. Booking Holdings Inc.

WKN: A2JEXP
Marktkapitalisierung: 78 Milliarden Euro

Eine Aktie der Booking Holdings Incorporation kostet Anfang Juni 2021 1.900 Euro und ist somit auf Platz 9 der teuersten Aktien der Welt.

Das US-amerikanische Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Norwalk, US Bundesstaat Connecticut. Es ist der Betreiber von mehreren Online-Reiseportalen und der weltweit größte Anbieter von Reisedienstleistungen.

Im Februar 2018 wurde das Unternehmen in Booking Holdings umbenannt, vorher firmierte es unter The Priceline Group. Zu seinen wichtigsten Tätigkeitsfeldern zählen die folgenden: Urlaubsreisen, Autovermietung, Ticketverkauf und Reservierung von Büros und Hotelzimmern.

Außerdem sind diese Marken Eigentum der Holding:

  • Agoda
  • Booking.com
  • Cheapflights
  • KAYAK
  • momondo
  • OpenTable
  • Priceline.com
  • Rentalcars.com

10. Cable One Inc. – Die teuersten Aktien der Welt

Cable One Logo
Cable One Logo

WKN: A14UKB
Marktkapitalisierung: 8,81 Milliarden Euro

Nun kommen wir auch schon zur zehnten und letzten Aktie der teuersten Aktien weltweit. Es ist die des Unternehmens Cable One mit einem Aktienkurs von 1.430 Euro.

Das Unternehmen ist ein in den USA ansässiger Breitbanddienstleister und eine ehemalige Tochtergesellschaft der Graham Holdings Company. Es ist der siebtgrößte Breitbandanbieter in den USA und verfügt über mehr als 800.000 Kunden aus 21 Bundesstaaten.

Das Angebot der Aktiengesellschaft umfasst Highspeed-Internet, Kabelfernsehen sowie Telefondienste. Der Hauptsitz befindet sich in Phoenix, Arizona.

Disclaimer – Keine Anlagenberatung

Die auf dieser Seite vorgestellten Empfehlungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Erkenntnissen als Privatanleger. Alle zur Verfügung gestellten Informationen (alle Ideen, Meinungen, Ansichten, Annahmen, Vorhersagen, Kommentare, Hinweise, Ratschläge etc.) dienen allein der Bildung und der Unterhaltung. Sie sind nicht als persönliche Anlageberatung zu verstehen.

Alle Informationen werden auf Plausibilität und Korrektheit geprüft, trotzdem können sie sich als fehlerhaft oder sogar falsch erweisen.

Wir übernehmen keinerlei Haftung für Anlageentscheidungen, die auf Grundlage von den auf dieser Website zur Verfügung gestellten Informationen getroffen werden. Jeder handelt auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko.

Jede Investition in Wertpapiere birgt Risiken, den Verlust des eingesetzten Kapitals eingeschlossen. Finanzmärkte unterliegen unvorhersehbaren Schwankungen, die den Wert eines Vermögens negativ beeinflussen können. Es gibt keine Garantie, dass finanziellen Ziele erreicht werden oder sich Vermögen wie gewünscht entwickelt.

Inhalte werden geladen