Ziele finden – 4 hilfreiche Strategien & Tipps

Ziele finden - 4 hilfreiche Tipps & Strategien

Du würdest dir gerne Ziele setzen, weißt aber nicht, was du dir vom Leben erwartest, oder was du erreichen möchtest? Tatsächlich ist das keine Seltenheit, denn viele Menschen haben das gleiche Problem wie du. Sie wissen nicht, was ihre Lebensziele sind. Und wie wir bereits in unserem Beitrag „Ziele setzen und erreichen“ geschrieben haben, ist es nicht besonders gut, ziellos durchs Leben zu gehen. Wer das tut, lebt nämlich grundsätzlich für die Ziele anderer und hat gewissermaßen keine Verantwortung für sein eigenes Leben übernommen.

Damit dir das nicht ebenfalls passiert, möchten wir dir in diesem Beitrag 4 hilfreiche Strategien zum Ziele finden vorstellen.

Warum sind Ziele wichtig für dich? – Ziele finden

Fast alle Menschen, die in ihrem Leben etwas erreicht haben und erfolgreich sind, haben sich Ziele gesetzt. Wenn du ein erfolgreiches Leben führen und wie bereits in der Einleitung geschrieben, nicht für die Träume anderer leben willst, solltest du dir Ziele setzen.

Dadurch versorgst du dich selbst und dein Mindset mit einer langfristigen Vision, auf die es sich lohnt hinzuarbeiten. Ziellose Menschen hingegen leben planlos und wissen meist nicht, was sie mit sich und ihrem Leben anfangen sollen.

Wenn du also zu den ziellosen Menschen gehörst, die ihre Freizeit überwiegend auf dem Sofa mit Serien oder Videospielen verbringen, wird es allerhöchste Zeit, dass du deine Ziele findest und auf diese hinarbeitest. Gewisser Maßen geht es ja nämlich auch darum, durch Ziele dem eigenen Leben einen Sinn zu stiften.

4 hilfreiche Strategien zum Ziele finden

Im Folgenden stellen wir dir 4 besondere Methoden vor, mit denen dir das Ziele finden deutlich einfacher fallen sollte.

Schaffe die Voraussetzungen

Schaffe die Voraussetzungen - Ziele finden
Um deine eigenen Ziele zu finden, braucht es Zeit.

In deinem Leben hast du nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, dir Ziele zu setzen. Das Gleiche gilt für das Ziele erreichen: Wenn du stark genug an dich glaubst und immer weitermachst, nie aufgibst, auch wenn es mal schwer wird, kannst du wirklich alles erreichen. All das, von dem du träumst.

Zum Einen ist das natürlich toll, zum Anderen aber auch ein Nachteil, weil es die Zielfindung erschwert, wenn du dich zwischen so vielen Dingen entscheiden musst.

Damit dir das erfolgreiche Ziele finden gelingt, solltest du deshalb die notwendigen Voraussetzungen schaffen, zu denen vor allen Dingen die regelmäßige Selbstreflexion zählt. Es kann sein, dass du dafür auch an der ein oder anderen Stelle kürzer treten musst, um genug Zeit für diesen Prozess zu haben. In welchem Bereich deines Lebens du letztendlich kürzer trittst, musst du selbst wissen. Entscheidend ist nur, dass du dir ausreichend Zeit für das Ziele finden nimmst.

Betreibe Brainstorming – Ziele finden

Brainstorming - Ziele finden
Brainstorming ist eine Methode, um spontane Ideen zu sammeln.

Eine tolle und sehr effektive Herangehensweise, um deine persönlichen Ziele zu finden, ist das Brainstorming. Brainstorming ist einfach gesagt, eine Methode, bei der man spontane Ideen zu einem Problem oder gewissem Thema sammelt. In deinem Falle wären es spontane Ideen, die dir bei dem Wort „Ziele“ in den Sinn kommen.

Wenn du diese Methode nutzt, ist es jedoch wichtig, dass du deinen inneren Kritiker ausschaltest, das heißt, es ist erlaubt, wenn du verrückte Ideen aufschreibst. Du wolltest z.B. schon immer Fallschirm springen? Dann schreib dir diese Idee auf, anstatt sie direkt als „zu verwegen“ abzustempeln.

Nachdem du ein paar Ideen gesammelt hast, geht es später darum, diese in konkrete Ziele umzuwandeln. Dafür schaust du zuerst einmal, was sich hinter deinen besonders schwer erreichbaren Ideen verbirgt. Möchtest du wirklich Fallschirm springen oder suchst du einfach nur nach einem neuen, spannenden Hobby, das wieder mehr Adrenalin in deinen Alltag bringt?

Sofern du dich also nochmal etwas konkreter mit deinen einzelnen Ideen auseinandergesetzt und hinter die vordergründige Fassade deiner Ziele geschaut hast, beginnst du damit sie nach ihrer Wichtigkeit zu ordnen. Welches Ziel ist dir am wichtigsten?

Und dann kann es eigentlich auch schon losgehen mit dem konkreten Setzen deiner Ziele.

Bestimme deine Lebensbereiche und Rollen

Bestimme deine Lebensbereiche und Rollen - Ziele finden
Ergründe deine Lebensbereiche und finde heraus, welche Rollen du in diesen spielst.

Wenn du das Ziele finden noch etwas systematischer angehen willst, kannst du deine eigenen Lebensbereiche und Rollen, die du in denen spielst, bestimmen.

Hast du z.B. im Lebensbereich „Familie und soziale Kontakte“ unter anderem die Rolle „Vater“, so kannst du dir beispielsweise als Ziel setzen, mehr Zeit mit deinen Kindern zu verbringen.

Generell solltest du dich hierbei aber von gesellschaftlichen & familiären Normen freimachen und dir nichts als Ziel setzen, nur weil es vielleicht so in der Gesellschaft üblich ist. Du musst die Dinge nämlich wirklich wollen, sonst wird das später mit dem Ziele erreichen nichts.

Formuliere dir demnach z.B. „4 Stunden mehr Zeit in der Woche mit meinen Kindern verbringen“ nur als Ziel, wenn du tatsächlich mehr Zeit mit deinen Kindern verbringen möchtest. Lediglich weil es in deinem Umfeld üblich ist, musst du dies nicht auch tun.

Werfe also einen Blick auf die verschiedenen Bereiche deines Lebens und Rollen, die du in diesen spielst. Anschließend fragst du dich, ob du mit der momentanen Situation in einem Lebensbereich zufrieden bist. Wenn ja, dann brauchst du dir über diesen keine weiteren Gedanken mehr machen und kannst zum nächsten übergehen, wenn nein, solltest du dir jedoch als Ziel vornehmen, die Situation so zu verändern, dass du mit diesem Lebensbereich ebenfalls zufrieden wirst.

Die folgenden Lebensbereiche betreffen die meisten Menschen:

  • Beruf und Karriere
  • Familie und soziale Kontakte
  • Finanzen
  • Bildung und Lernen
  • Freizeit (Hobbys..)
  • Mindset (Einstellung)
  • Gesundheit

Was macht dich genau unzufrieden? – Ziele finden

Was macht dich genau unzufrieden? - Ziele finden
Ziele finden: Analysiere den jeweiligen Lebensbereich und finde heraus, was dich genau unzufrieden macht.

Da es nicht immer so einfach ist, genau zu erkennen, was sich in einem Lebensbereich verändern muss, damit man zufriedener mit ihm wird, möchten wir dir noch einige Tipps und Ratschläge mitteilen.

Wenn du z.B. mit der Situation des Lebensbereichs „Beruf und Karriere“ unzufrieden bist, solltest du tief in dich selbst gehen und genau überlegen, woran das liegt. Meistens ist es leichter gesagt als getan, aber du solltest dabei auch stets ehrlich zu dir selbst sein.

Möchtest du z.B. eigentlich gar nicht angestellt sein und lieber selbstständig arbeiten oder wartest du schon Ewigkeiten auf eine Beförderung? Wie sieht es mit dem Gehalt aus? Würdest du gerne mehr Geld verdienen? Vielleicht möchtest du ja insgeheim beruflich auch mal wieder etwas Neues ausprobieren und den Job wechseln.

Ganz egal, was du als Grund für dein Unwohl sein ermittelt hast, am Ende geht es darum, Maßnahmen zu ergreifen in Form von Zielen, sodass sich die Situation für dich selbst verbesserst und du wieder glücklicher mit ihr wirst.

Wer willst du später sein?

Wo willst du später sein? - Ziele finden
Wo du später stehen wirst, bestimmen einzig und allein deine Entscheidungen und dein Handeln.

Eine weitere Strategie zum Ziele finden ist, dich zu fragen, wo du später einmal sein möchtest. Was möchtest du in deinem Leben erreicht haben? Oder besser gesagt, was würdest du dir wünschen, über dich selbst erzählen zu können?

Deine Lebenszeit ist begrenzt, das ist dir und jedem anderen Menschen hoffentlich klar und deshalb ist es umso wichtiger, bereits jetzt einen Plan davon zu haben, wo du später einmal im Leben stehen möchtest. Was erwartest du dir vom Leben?

Würdest du gerne reich sein, viel reisen, eine tolle Beziehung führen oder einfach & minimalistisch-unbeschwert leben? Dir stehen in unserer heutigen Welt alle Türen offen und du kannst letztendlich selbst entscheiden, wer du bist, wo du hin möchtest und wer du sein wirst.

Denn letztendlich bestimmen deine Entscheidungen im hier und jetzt, was du später sein und erreicht haben wirst. Also verlier keine Zeit!

Du möchtest noch mehr Motivation, deine eigenen Ziele zu finden? Dann lies dir doch unseren Beitrag mit den 28 besten Zitaten über Ziele durch.