Mit Apps Geld verdienen – 10 Apps zum Geld verdienen

mit Apps Geld verdienen

Ist es nicht auch ein Traum von dir, mit Apps Geld zu verdienen? Wie schön wäre es, in seinem Bettchen mit seinem Smartphone in der Hand, Geld machen zu können? Mit welchen Apps du Geld verdienen kannst und was die Vor- und Nachteile sind, erfährst du in diesem Beitrag.

Lass uns gleich mit den Apps zum Geld verdienen beginnen:

Sweatcoin – Geld verdienen durch Laufen

Geld verdienen durch Laufen
Hier kannst du dich direkt registrieren und mit deinen Schritten Geld verdienen

Falls du die App noch nicht kennst, obwohl sie momentan sehr populär ist, wollen wir sie dir nun vorstellen. Sweatcoin ist eine der vielen Apps mit denen man Geld verdienen kann, jedoch muss man hierbei nicht unbedingt aktiv etwas dafür tun. Sweatcoin macht es nämlich möglich, für seine Schritte und gelaufenen Kilometer sogenannte Sweatcoins zu erhalten. Diese kann man dann zum Beispiel gegen 1000 $ PayPal Cash oder weitere Sweatcoin Prämien eintauschen. Klingt super, oder? Wer möchte bitte nicht für sein Laufen bezahlt werden? Hier kannst du dich direkt registrieren und die App kostenlos herunterladen. Unseren ausführlichen Beitrag zu Sweatcoin findest du hier: Geld verdienen durch Laufen mit Sweatcoin.

momox – mit alten Büchern, DVDs und CDs Geld machen

momox
Momox

Wenn du noch alte Bücher im Schrank liegen hast, dann ist momox genau die richtige App zum Geld verdienen für dich. Das Unternehmen hinter der momox App kauft alte Bücher, Filme, DVDs, CDs und sogar Schalplatten an. Voraussetzung: Du findest auf der Verpackung eine ISBN oder zumindest einen Barcode, der von momox akzeptiert wird.

Warum kann man nun aber mit der momox App Geld verdienen? Mit der App kann man ganz einfach per Smartphone Kamera die ISBN-Nummern bzw. Barcodes einscannen und bekommt so direkt einen Preisvorschlag für den Ankauf über momox. Momox würde dann zum Beispiel für dein eingescanntes Buch den Preis bezahlen, den du in der App angezeigt bekommst. Solltest du dich schlussendlich dafür entscheiden, das Buch an momox zu verkaufen, schickst du es an das Unternehmen und erhältst nach der Prüfung durch momox das Geld auf dein Konto überwiesen. In der Regel bezahlt das Unternehmen den Versand ab einem bestimmten Ankaufswert.

Interessiert? Dann kannst du dich schnell für den momox Newsletter registrieren und erhältst einen Bonuscode, mit dem du beim Verkauf 5 € gratis dazu bekommst.

Hier kannst du die App downloaden: App Store / Play Store. Mehr über momox liest du hier: Bei momox verkaufen – Gebrauchtes zu Geld machen

Ebay Kleinanzeigen – der Klassiker

ebay Kleinanzeigen

Ebay Kleinanzeigen ist der Online-Flohmarkt schlechthin. Sicherlich hast du schonmal davon gehört. Immerhin ist es in Deutschland sehr populär. Anzeigen für gebrauchte Sachen, für die man noch etwas Geld haben möchte, kann man aber schon lange nicht mehr nur über die Kleinanzeigen-Webseite sondern auch über die App erstellen. Deshalb ist Geld machen mit dieser App ebenfalls möglich.

Ganz bequem kannst du Fotos mit deinem Smartphone machen und in der App direkt eine Anzeige erstellen. In deiner Anzeige legst du dann den gewünschten Preis fest, den Titel und eine Beschreibung. Wenn sich jemand für deinen Gebrauchtgegenstand interessiert, kann er dir direkt über ebay Kleinanzeigen eine Nachricht schreiben und schickt dir anschließend das Geld über PayPal oder überweist es. Mehr über das Verkaufen bei ebay Kleinanziegen erfährst du hier: Unsere ebay-Kleinanzeigen Verkaufen Tipps

App Download: App Store / Play Store

Deine erste Anzeige kannst du hier kostenlos inserieren: ebay Kleinanzeigen

Mobrog – Geld verdienen mit Umfragen

Mobrog

Wenn du gerne deine Meinung sagst und zu allem und jedem eine Meinung bilden kannst, dann ist die Mobrog App genau die Richtige für dich. Mit Mobrog wirst du für deine Meinung bezahlt, in dem du an Umfragen teilnimmst. Durch Umfragen kannst du übrigens auch aktiv Produkte und Services von morgen mitbestimmen.

Für jede abgeschlossene Umfrage bei Mobrog erhältst du einen Betrag zwischen 50 cent und 3 €. Die App ist natürlich kostenlos und eine Auszahlung schon ab 5 € möglich.

Hier kannst du die App herunterladen: App Store / PlayStore

iGraal – Geld verdienen durch Cashback

iGraal

Online Einkaufen, Shoppen ist dein Hobby? Dann pass gut auf, denn mit der iGraal App kannst du durch Online Shoppen Geld verdienen bzw. einen gewissen Anteil des Kaufpreises zurückbekommen. So etwas nennt man Cashback. Mehr über das Prinzip hinter iGraal liest du hier.

Die App kannst du dir hier kostenlos herunterladen: App Store / PlayStore

BlaBlaCar – Geld verdienen beim Auto fahren

BlaBlaCar

Mit der BlaBlaCar App kannst du durch sogenanntes RideSharing Geld verdienen und so auch Spritkosten sparen. Außerdem bist du nicht so alleine und vielleicht in bester Gesellschaft. Wen du letztendlich mitnimmst, entscheidest ganz allein du.

BlaBlaCar ist sozusagen die Plattform, die den freien Platz im Auto mit dem Beifahrer verbindet.

App gratis herunterladen: App Store / PlayStore

Mikrojobber Apps

Eine Frau beim Erledigen ihrer Mikrojobs.

Vielleicht hast du schon mal von „Mikrojobs“ gehört, hierbei handelt es sich um kleine Aufträge, die man unterwegs mithilfe des Smartphones erledigen kann, beispielsweise das Fotografieren eines Straßenschilds oder eines Preisschildes im Supermarkt. In den letzten Jahren wurden Mikrojobs immer beliebter, weshalb es auch immer mehr Apps gibt, um solche Aufträge zu erhalten. Die besten Mikrojobber Apps sind Streetspotr, ShopScout, AppJobber und Roamler. Normalerweise wird man vom Abschließen dieser Aufträge jedoch nicht reich. Bezahlungen von wenigen Cent bis hin zu ein paar Euro sind in der Branche Gang und Gebe.

Fazit – mit Apps Geld verdienen

Mit Apps Geld zu verdienen, ist gar nicht so schwer, wie die meisten denken, dennoch muss man sagen, dass nicht jede Möglichkeit bzw. jede App auch eine wahre Goldgrube ist. Reich werden wird man durch Apps-Benutzen jedenfalls nicht. Dahingehend gibt es einige besser bezahlte Beschäftigungen. Dennoch haben Geld verdienen Apps ihre Daseinsberechtigung und können ein gewinnbringender Zeitvertrieb für Zwischendurch sein.