Unsere ebay-Kleinanzeigen Verkaufen Tipps

ebay-Kleinanzeigen verkaufen Tipps

Du erstellst regelmäßig Verkaufsanzeigen bei ebay-kleinanzeigen, aber es läuft einfach nicht? Niemand wird auf dein Angebot aufmerksam oder niemand will bei dir kaufen? Dann pass gut auf, denn in diesem Beitrag stellen wir dir unsere ebay-Kleinanzeigen verkaufen Tipps vor.

Was ist ebay-kleinanzeigen?

ebay-kleinanzeigen

Bevor wir dir unsere ebay-kleinanzeigen verkaufen Tipps vorstellen, möchten wir erst nochmal für alle erklären, was ebay-kleinanzeigen ist.

Ebay-kleinanzeigen wird hauptsächlich in Deutschland genutzt und ist der Online-Flohmarkt schlecht hin. Offiziell gehört es zu dem großen Bruder ebay: Der einzige Unterschied ist, dass ebay-kleinanzeigen perse kostenlos ist und ebay nicht. Für das Erstellen von Verkaufsanzeigen erhebt ebay-kleinanzeigen erst eine Gebühr, wenn man mehr als 50 pro Monat einstellt. Auch die generelle Nutzung ist kostenlos.

Die ursprüngliche Idee von ebay-kleinanzeigen war es, lokale Verkäufer mit lokalen Käufern zu vermitteln. Inzwischen werden über ebay-kleinanzeigen aber auch kräftig Dinge gekauft, die versendet werden.

Im Gegensatz zum großen Bruder läuft die Bezahlung bei ebay-kleinanzeigen eher extern ab und es muss sich vorher über die Nachrichtenfunktion ausgetauscht werden. Auch bestimmte Garantien und Widderufsrechte regelt die kostenlose Plattform nicht. In der Regel ist dies aber auch gar nicht notwendig, da es sich ja um Privatverkäufe handelt.

Wie verdient ebay-kleinanzeigen Geld?

Diese Frage ist eigentlich relativ einfach zu beantworten: ebays kleiner Bruder verdient vor allen Dingen Geld durch eingeblendete Werbeanzeigen, welche meist zu der Verkaufsanzeige passen. Aber auch durch die verschiedenen Funktionen, seine Anzeigen einem größeren Publikum zu zeigen, verdient ebay-kleinanzeigen Geld. Besonders bei höherpreisigen Gebrauchtwaren kann sich nämlich ein Hervorheben lohnen.

Wie verkaufe ich schneller und mehr auf ebay-kleinanzeigen? – ebay-kleinanzeigen verkaufen Tipps

Den Produktwert kennen

Produktwert kennen - ebay-kleinanzeigen verkaufen Tipps

Zu aller erst solltest du den Produktwert deines Gebrauchsgegenstandes in Erfahrung bringen. Schaue dafür einfach im Internet nach einem ähnlichen Gegenstand und wie viel er neu kosten würde. Dann ziehst du die Hälfte davon ab und du hast den ungefähren Produktwert deines Gebrauchtgegenstandes.

Gute Fotos – ebay-Kleinanzeigen verkaufen Tipps

Gute Fotos mit ausreichender Beleuchtung sind ein absolutes Muss bei ebay-kleinanzeigen: Immerhin würdest du auch nichts kaufen, wenn du nicht weißt, wie es genau aussieht. Außerdem solltest du deinen Gegenstand etwas in Szene setzen und die wichtigsten Dinge fotografieren.

Ausführliche Beschreibung

Ausführliche Beschreibung

Viele Menschen machen auf ebay-kleinanzeigen leider den Fehler, dass sie zu kurze Beschreibungen z.B. mit einem Umfang von einem Satz schreiben. Bei manchen Gegenständen ist das auch völlig ausreichend, aber bei den meisten nicht und deshalb solltest du sie etwas ausführlicher beschreiben und alles wichtige erwähnen. Zum Beispiel ist es bei technischen Gegenständen wichtig, alle technischen Eckpunkte in die Beschreibung zu packen.

Gerne kannst du die Beschreibung auch etwas lockerer gestalten und vielleicht etwas Persönliches zu dem Gegenstand erzählen. Das macht dich sympathischer und lockt vielleicht ein paar mehr Käufer an.

Außerdem ist es empfehlenswert, am Ende der Beschreibung immer so etwas wie: „Bei Fragen einfach melden“ oder „Bei Interesse einfach eine Nachricht schreiben“ hinzuzufügen. Das fordert potenzielle Interessenten nochmals dazu auf, dir auch wirklich zu schreiben und nicht einfach weiter zu klicken, falls sie Fragen haben.

Der richtige Zeitpunkt? – ebay-Kleinanzeigen verkaufen Tipps

Dein Erfolg auf ebay-kleinanzeigen kann auch von dem Zeitpunkt der Veröffentlichung deiner Anzeige abhängen. Dadurch, dass aktuelle Anzeigen immer weiter oben stehen als ältere, kann der richtige Zeitpunkt ein wichtiger Faktor sein.

Die meisten Leute finden erst ab Freitagnachmittag / -abend wieder so richtig Zeit, mal durch ebay-kleinanzeigen zu scrollen. Nutze diese Information zu deinem Vorteil!

Versand anbieten

Versand anbieten - ebay-Kleinanzeigen verkaufen Tipps

Um weitere Interessenten und potenzielle Käufer anzulocken, solltest du von vornherein Versand anbieten. Klar bringt das für dich etwas mehr Aufwand, aber es lohnt sich: Immerhin kannst du dann dein altes Zeugs mit einer höheren Wahrscheinlichkeit verkaufen, als wenn du nur Abholung anbietest.

Die richtige Kategorie – ebay-Kleinanzeigen verkaufen Tipps

Die richtige Kategorisierung macht zwar nicht solch einen großen Unterschied aus, aber dennoch kann sie deinen Erfolg auf ebay-kleinanzeigen erhöhen.

Damit zählen wir sie auch zu unseren ebay-kleinanzeigen verkaufen Tipps: Kategorisiere deine Anzeigen richtig!

Immer antworten und am besten schnell

Immer antworten und am besten schnell

Selbst wenn es für dich vielleicht nervig klingt, immer direkt antworten zu müssen und auch jede Anfrage zu beantworten, das gehört zum Verkaufen dazu. Beantworte jede Anfrage so schnell wie möglich und antworte generell immer, wenn es sich um einen echten Interessenten handelt.

Wer nicht schnell antwortet, hat den Interessenten vielleicht in der Zwischenzeit schon wieder an jemand anderen verloren.

Schnelligkeit zahlt sich auf ebay-kleinanzeigen wahrhaftig aus! Und deshalb solltest du dir die ebay-kleinanzeigen App für iOS und Android installieren und anschließend die Mitteilungen aktivieren. Denn wer schnell antworten will, muss auch gut erreichbar sein.

Habe Geduld – ebay-Kleinanzeigen verkaufen Tipps

„Geduld ist eine Tugend“

Das gilt auch bei ebay-kleinanzeigen. Wer geduldig ist und nicht gleich nach zwei Tagen seine Anzeige wieder löscht, wird mehr verkaufen. Grundsätzlich ist es nämlich ganz normal, dass man auf ebay-kleinanzeigen nicht direkt alles nach 2 Tagen verkauft hat, manchmal kann es bis zu einem Monat dauern, bis sich überhaupt der erste Interessent meldet.

Besser spät als nie, oder?

Sollte sich nach mehreren Monaten immer noch niemand gemeldet haben, ist es vielleicht hilfreich, mal darüber nachzudenken, den Preis zu senken.

Gute Rechtschreibung

Gute Rechtschreibung - ebay-Kleinanzeigen verkaufen Tipps

Ja, schon klar, auf ebay-kleinanzeigen sind nicht alle Nutzer Deutschlehrer… aber trotzdem: eine zu schlechte Rechtschreibung macht einen unseriösen Eindruck und schreckt Käufer ab. Ein paar Fehler sind ja ganz normal, das ist menschlich und deswegen wird auch niemand mit einem Duden ankommen, aber es dürfen nicht zu viele sein. Also achte auf deine Rechtschreibung und Ausdrucksweise!

Sei kompromissbereit – ebay-Kleinanzeigen verkaufen Tipps

Die Preisvorstellungen deiner Interessenten müssen nicht immer mit deinen persönlichen übereinstimmen, das ist auch völlig ok. Doch wenn es sich um ein Anzeige handelt, auf die sich seit 3 Wochen nur ein Nutzer gemeldet hat, solltest du darüber nachdenken, kompromissbereiter zu werden und vielleicht mit deinen Preisvorstellungen etwas nachzugeben. Immerhin ist weniger immer noch mehr als gar nichts. Es ist also besser etwas für einen niedrigeren Preis zu verkaufen, als es gar nicht loszuwerden. Merk dir das! Auf ebay-kleinanzeigen sind halt viele Schnäppchenjäger unterwegs, die noch etwas am Preis machen wollen. Dafür solltest du kompromissbereit sein.

Immer noch nichts verkauft?

Du hast alle Tipps mehr oder weniger beachtet und konntest deinen Gegenstand immer noch nicht verkaufen? Wenn es sich um ein Buch, eine CD, eine DVD oder Kleidung handelt, lohnt sich ein Blick auf diese Seite: Bei momox verkaufen – Gebrauchtes zu Geld machen